Bereits im letzten Jahr hatte ich beim Buggi Joe angefragt, ob mein GL3 noch zu retten ist. Aufgrund meines Umzuges bin ich jetzt erst dazu gekommen.

Damals war es nur ein Hobby, was er schon seit gut 26 Jahren pflegt.

Mittlerweile hat er aber so viele Aufträge bekommen, dass er mit einem Bekannten und seiner Tochter die sneakercleanik gegründet hat. Bei den Sneakerholics hat er dann vor kurzem nach Testkandidten gesucht, die auf der Solemart in Berlin ausgestellt werden sollten. Und mein GL3 war unter den Auserwählten. Meiner Meinung nach ein schwieriger Fall, denn ich habe ihn gut 3-4 Monate auf der Arbeit echt derbe gerockt. Laut Buggi aber kein Problem…

Die sneakercleanik bietet momentan 3 Reinigungspakete an:

  • FRESH & CLEAN BASIC 
    • Grundreinigung, Desinfizieren, Auffrischen, Versiegeln
  • FRESH & CLEAN PLUS
    • Grundreinigung (leichte bis mittlere Verschmutzungen und Fehler), Komplettreinigung (Laufsohle, Midsole, Einlegesohle), Schuhe desinfizieren, Auffrischen und Versiegeln.
  • FRESH & CLEAN PREMIUM
    • Fresh & Clean Plus + schwere Verschmutzungen, Klebearbeiten sowie jedes Material am Schuh individuell auffrischen und speziell mit Nährstoffen versorgen

Mein Schuh wurde wie folgt behandelt:

  • Entstaubt, Outsole gereinigt
  • Midsole gereinigt
  • Einlegesohle und Laces gereinigt
  • Innen desinfiziert
  • Außen komplett runtergewaschen
  • Trocknen lassen und aufgebürstet
  • Velourleder und Mesh komplett aufgefrischt und gebürstet
  • Tiger Stripes gecleant

und das Ergebnis: DER WAHNSINN!

Wer also seine Sneaker mal wieder richtig auf Vordermann bringen will, sollte sie zur sneakercleanik geben.

PS. Wer dann seine Grails aufgefrischt in der Wohnung platzieren will, kann sich auch gleich die coolen Sneakerboxen von Soleview mitbestellen!

 

Leave a Comment